Reinach BL – Portrait einer Kleinstadt

Reinach BL liegt elf Kilometer vor Basel und beherbergt 20‘000 Einwohner. Beim Stadtfest 1965 zählte man den 10‘000sten Einwohner. Reinach BL ist somit eine der am stärksten wachsenden Gemeinden der Schweiz.

Inhalt: Der Neuhof in Reinach-Süd. Im Norden die damalige Reitschule Reinacherhof im Voll-betrieb. Der Campingplatz Reinacher Heide und die Badi. Der Markt am Dorfbrunnen. Das Heimatmuseum. Die Pedalos auf dem Areal des alten Heimatmuseums. Die Reinacher Schulhäuser Fiechten, Aumatt, Surbaum und Weihermatt.
Interview mit Bäckermeister Grellinger mit einem Einblick in die Backstube. Interview mit Frau Herren vom Restaurant Schlüssel. Interview mit der damaligen Gemeindepräsidentin Frau Dr. Eva Rüetschi in der Gemeindeverwaltung. Interview mit Bruno Otto Meyer (BOM), einem Künstler, der an Giacometti erinnert.

     Format 16mm, Prod. René Wiessler 1991.
     Kamera: Arriflex ST mit Zeiss-Vario 3,3/10-100mm
     Kommentar: Paul Keller, von Reinach.
     Laufzeit 33 min.