Der Rhein – vom Untersee zum Rheinfall

Der Rhein vor Schaffhausen mit seinen meist unverbauten Uferzonen gilt als eine der schönsten Flusslandschaften Europas. Es ist ein Eldorado für Flusswanderboote, aber auch für Kursschiffe. Der Rheinfall bei Neuhausen ist eine Attraktion und zieht Massen von Touristen an.

Inhalt: Steckborn mit dem sehenswerten Rathaus, am Untersee gelegen. Pferdeweide bei Eschenz. Hoch oben im Berg liegt Klingenzell mit der Aussicht über den Untersee. Die Insel Werd mit der schmucken Kapelle ist ein gerne besuchter Ort, hier wacht eine Katze. Stein am Rhein mit den malerschen Fassadenfronten versetzt ins Staunen. Wagenhausen mit dem grossen Campingplatz. Eine Kursschifffahrt von Stein nach Schaffhausen, vorbei an Diessenhofen mit seiner alten gedeckten Holzbrücke. Schaffhausen und der Munot auf dem Emmersberg. Den tosenden Rheinfall bei Neuhausen erreicht man auf schwankenden Bootsplanken. Es ist der  grösste Wasserfall von Westeuropa.

     Format 16mm, Prod. René Wiessler 1996.
     Kamera: Arriflex ST mit Zeiss-Vario 3,3/10-100mm.
     Kommentar: Karin und René Christinat von Lohn/Schaffhausen.
     Laufzeit 22 min. (Halb-Programm). Ideal zusammen mit „Die Reuss“.